Break up the Concrete!

19. Mai 2019


„Wiener Wrestling Föderation“ Kreislauf (eig. Darstellung)


Eigentlich wollte ich ja nichts mehr schreiben… zu strikt sind inzwischen die rechtlichen Rahmenbedingungen geworden, um von Österreich aus seine freie Meinung zu äußern. Beispielsweise würde meine Meinung darüber, was mit Politikern getan werden sollte, die Ausländern (ja genau: ob Russin oder Lettin ist komplett egal. Im konkreten Fall war’s offensichtlich sowieso nur eine Schauspielerin!) Medien und unser Grundwasser anbieten, ob nun betrunken oder nicht (Kinder und Betrunkene sagen dem Volksmund nach ja eher die Wahrheit), höchstwahrscheinlich eine Straftat darstellen, weswegen ich besser darauf verzichte, diese öffentlich zu teilen.

In dieser Zeit, in der sich manche Mitglieder von Parlamentsparteien sogar dazu entblöden öffentlich Strafen für nicht öffentliche Beschimpfungen zu fordern und Menschen auf Grund reiner Unterstellungen (in dem konkreten Fall dann gern ohne Videobeweis) weggesperrt werden, ist es zunehmend schwierig den ewig währenden Kreis unserer politischen Schaukampftruppe zu kritisieren…

Lies den Rest des Artikels »

Provisorisches Wahlkampfprogramm

02. März 2013

Nachdem ich heuer leider an der Wahl zum Kärntner Landtag NICHT teilnehmen KONNTE, da ich von der österreichischen Bürokratur daran gehindert wurde, möchte ich auf diesem Wege meinen Programmvorschlag für das DB-Programm 2013 nachreichen.

Wie schon gesagt: Formell handelt es sich hierbei nur um einen „Vorschlag“, der im Rat niemals behandelt wurde, aber sicher kaum geändert worden wäre und in jedem Fall als Leitlinie für unsere Kandidatur bei den Nationalratswahlen zu werten ist.

Warum erst jetzt? Naja; in den letzten Jahren haben wir gerne Teile unseres Programmes, natürlich fast bis zur Unkenntlichkeit verwässert, immer wieder in den Broschüren unserer Mitbewerber gefunden. Nachdem wir sowieso nicht am Zettel stehen, wollten wir ihnen also nicht unnötiger Weise auch noch dabei helfen ein vernünftiges Programm zu formulieren um die Menschen „einzulullen“.

Lies den Rest des Artikels »

Unterstützungserklärungen…

03. Januar 2013

Um das Feld nicht allein alternden Milliardären und systemtreuen Berufspolitikern zu überlassen, habe wir beschlossen am 3.3.2o13 mit der Brut auch in so vielen Wahlkreisen wie möglich anzutreten.

Dazu benötigen wir je Wahlkreis 100 Unterstützungserklärungen.

Lies den Rest des Artikels »

Wider die Demokratie

11. September 2011

Demokratie verboten!– „Down with the eagle and up with the cross!“ (Battlecry of Freedom – 1862)

Als ich vor inzwischen 10 Jahren mit ein paar Freunden eine Flasche Sekt aufgerissen habe, um die geglückten Anschläge auf  das World Trade Center an der amerikanischen Ostküste zu feiern, ahnte noch niemand von uns, dass wir bald, rund um die Uhr,  völlig legal, überwacht werden. Es sogar so weit kommen wird, dass ein Präsident, der von einem offensichtlich korrupten
Nobelpreiskomitee den Friedensnobelpreis bekommen hat, die gezielte Tötung seiner eigenen Staatsbürger, in beeindruckender Ignoranz der Verfassung seines Landes, befiehlt. Dieser Artikel soll vor dem warnen, wohin so etwas führt.

Lies den Rest des Artikels »

Unabhängige Studierende?

14. Mai 2010

schafwuergLetzte Woche Mittwoch bin ich über ein Interview von Sandra Glanzer mit dem Finanz-, Wirtschafts- und Kulturreferent Vize-Bgm. von Klagenfurt Albert Gunzer (FPK) in der Kärntner Woche gestolpert, das ich einfach genauer lesen musste, da ich selbst Interesse an einer Veranstaltung auf der Seebühne gehabt hätte.

Kurz: Wird wohl nichts werden mit der Brut Kinderkrebshilfe- Gala am See; dafür kommt der Klumm- Ehemann  und so Zeug, das wohl wie üblich super Gewinne einspielen wird.

Lies den Rest des Artikels »